Skatturnier

Der SVD veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Skatturnier im Sportheim in Obersiggingen.
Wann: Samstag 24.02.2018 – 14 Uhr Start
Wo: Sportheim des SVD in Obersiggingen

Anmeldung und weitere Informationen gibt es bei
Peter Hatzing
(0 75 55) 57 80
oder per Email an admin@sv-deggenhausertal.de

Damen qualifizieren sich für Südbadische Futsalhallenmeisterschaft

Beim Qualifikationsturnier zur südbadischen Futsalhallenmeisterschaft in Elgersweier (Offenburg) wurde unsere Damenmannschaft mit einer Glanzvorstellung Gruppensieger und qualifizierte sich für die Endrunde am Sa. 24.02.2018 in Bad Dürrheim.

Nach langer Anreise waren unsere Damen (M. Stett, K. Sturm, L. Obermeier, Ch. Reichle, An. Rößler, Al. Rößler und K. Mutter) gleich im ersten Spiel gegen den Verbandsligisten und Favoriten Bad Dürrheim hell wach.

Sie gingen nach wenigen Minuten mit 2:0 in Führung. Dann folgte aber eine Schrecksekunde, als sich unsere Torhüterin M. Stett mit Verdacht auf Nasenbeinbruch verletzte und den Rest des Spiels durch Ch. Reichle ersetzt werden musste, welche sie hervorragend vertrat. Unsere Damen ließen sich durch diese Umstellung nicht aus der Ruhe bringen und erzielten sogar noch das 3:0. Die Torschützen in diesem Spiel waren An. Rößler, K. Sturm und Al. Rößler.

Zum Glück konnte in den restlichen Spielen M. Stett wieder als Torhüterin eingesetzt werden.

Auch die 3 Landesligisten SG Schliengen/Neuenburg (Torschütze 2x K. Sturm), Nollingen (2x Ch. Reichle) und Worblingen (K. Sturm, An. Rößler) hatten gegen unsere gut kombinierenden Damen keine Chance, so dass schon vor dem letzten Spiel der Gruppensieg und die damit verbundene Qualifikation feststand.

Das letzte Spiel gegen den Landesligisten SG Köndringen war für unsere Mannschaft nicht mehr wichtig, dafür aber für den Verbandsligisten und Ausrichter der Endrunde Bad Dürrheim, denn Köndringen hätte mit einem Sieg gegen unsere Damen noch den 2. Platz erreicht und wäre statt Bad Dürrheim für die Endrunde qualifiziert gewesen.

Köndringen kämpfte aufopferungsvoll und konnte gegen unsere nicht mehr 100% konzentrierten Damen mit 1:0 in Führung gehen.

Die Bad Dürrheimer Trainer, Betreuer und Fans wurden sehr nervös. Unsere Damen zeigte sich aber als faire Mannschaft, kämpften ebenso und wollte das Turnier ungeschlagen beenden. L. Obermeier konnte dann auch 5 Minuten vor Schluss das 1:1 erzielen. In den letzten Minuten verteidigte unsere Mannschaft das Unentschieden souverän, wodurch sich Bad Dürrheim als 2. Mannschaft für die Endrunde qualifizierte.

Als ungeschlagener Gruppensieger machte sich unsere an diesem Tag glänzend aufspielende Damenmannschaft auf die Heimreise.

B-Mädels Dritter in Pfullendorf

Beim hervorragend organisierten und gut besuchten ESCAD Reuther Cup in Pfullendorf haben unsere B-Mädels den hervorragenden 3. Platz geholt.

Nach einem holprigen Start mit 2 Niederlagen gegen Weithart/Mengen und den Oberligisten TSV Tettnang konnten wir uns durch ein 6:0 gegen Denkingen 2 und 4:1 gegen Zizenhausen/Hindelwangen als Gruppenzweiter für die Finalrunde qualifizieren.
Das Halbfinale gegen das Oberliga-Team TSV Frommern haben wir 5:2 verloren. Im Spiel um Platz 3 gab es dann einen 2:0 Sieg gegen den Gastgeber SV Denkingen. Das Finale bestritten die beiden Oberligisten Tettnang und Frommern. Turniersieger wurde durch 9-Meter-Schießen der TSV Frommern.

Unser Team stellte mit Teresa Prosen die beste Torschützin des Turniers mit 9 Toren.

Jana Mayer hätte es durchaus verdient, zur besten Torhüterin gewählt zu werden.

Kompliment an das ganze Team, die Leistung war echt klasse!
Im Team waren: Jana Mayer, Franzi Felix (1 Tor), Leandra Durcee, Sophia Nolle (1), Ellen Weißenrieder (2), Annie Schwelling, Teresa Prosen (9), Kathi Stegmaier (1) und Giulia Romano.

Am Sonntag spielen wir bei Hallenturnier beim TSV Tettnang mit einem sehr interessanten Teilnehmerfeld.
Wir spielen in der Gruppenphase gegen SV Haslach, Landesauswahl Vorarlberg, FFV Heidenheim, TEV Ötlingen und TSV Tettnang 2.

Vorbereitungsplan Herren -> Update

Geänderte Version:

Vorbereitungsplan der Aktiven als PDF.

Spiel ist abgesagt

Spiel der ersten Mannschaft am Sonntag gegen BSV Nordstern Radolfzell ist abgesagt!

Spiel gegen Anadolu Radolfzell fällt aus

Das Spiel der ersten Mannschaft ist wegen Schneefall abgesagt

Update: Spiel gegen BSV Nordstern Radolfzell

Wegen des starken Schneefalls ist das letzte Heimspiel Spiel der ersten Mannschaft gegen Nordstern Radolfzell abgesagt worden.
Neuer bestätigter Nachholtermin ist der 17.12.2017!

B-Mädels gewinnen gegen Denkingen 4:0

Bei strömenden Regen haben beide Mannschaften ein ordentliches Spiel geliefert.

Der SV Denkingen agierte aus einer guten Abwehr und machte es damit unseren Mädels schwer.
In der 30. Minute wurde Teresa durch einen Zuckerpass von Kathi geschickt und konnte das 1:0 erzielen.
Nach der Pause hatte unsere Mannschaft, die von Nummer 1-14 sehr konzentriert und engagiert gespielt hat, mehrere Chancen.
Die sehr gute Torhüterin des SV Denkingen vereitelte einige tolle Schüsse von Kathi, Franzi, Gabri, Giulia und Teresa.
Der Gast hatte dann auch noch 1-2 Chancen, bei einem Fernschuss konnte Jana klasse abwehren. Mehr ließ dann unsere gute Abwehr nicht mehr zu! Teresa erzielt nach einer feinen Einzelaktion das 2:0, Kathi krönte ihr gute Leistung mit einem schönen Tor zum 3:0. Den schönsten Spielzug des Tages schloss Gabriella zum 4:0 ab. Ein verdienter Sieg gegen einen guten Gegner aus Denkingen!

Am Samstag, 18.11.17 kommt es zum Spitzenspiel gegen die B-2 Juniorinnen des Hegauer FV. Anstoß ist um 14 Uhr in Neufrach. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Spiel der Damen 2 ist abgesagt

Das heutige Spiel der Damen 2 gegen Worblingen ist auf Grund des Regens abgesagt!

Fan Bus nach Hattingen

Die erste Mannschaft fährt morgen mit dem Bus nach Hattingen. Interessierte Fans können kostenlos ebenfalls mit dem Bus mitfahren. Abfahrt ist um 12 Uhr am Sportgelände in Obersiggingen. Sollte der Bus voll sein können natürlich Fahrgemeinschaften gebildet werden um die erste Mannschaft beim schweren Auswärtsspiel zu unterstützen!