Die Zweiten werden die ersten sein!

Nach den Damen darf sich der SVD über zwei weitere Meistertitel freuen:
Bei den Herren sicherte sich die „Zwote“ mit einem 5:3 Auswärtssieg in Ittendorf die Meisterschaft in der Kreisliga B Staffel 4. Die D2 holte sich durch einen ungefährdeten 9:1 Sieg in Großschönach die Meisterschaft in der Kleinfeldstaffel 2. Den Spielern und Trainern ganz herzlichen Glückwunsch.

Spiel gegen Bonndorf fällt aus

Auch im zweiten Anlauf tritt der Gast aus Bonndorf nicht an und damit fällt das Spiel aus

Völkerballturnier

Auch in diesem Jahr veranstaltet der SVD wieder sein traditionelles Völkerballturnier. Im Rahmen der Josef Mutter Jugendtage, am Samstag, den 29.06.2019 fliegen ab 16:30 Uhr wieder die Bälle auf dem Sportgelände.

Alle Informationen und Anmeldung findet ihr im PDF Dokument im Anhang

B-Mädels im Pokalfinale

Durch einen 2:1 Auswärtssieg in Denkingen sicherten sich die B-Mädchen der SG D’tal den Einzug ins Finale des Bezirkspokals!

Gegner am 9.6. um 13 Uhr in Volkertshausen ist der SC Konstanz-Wollmatingen.
Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam ganz herzlich!

Neue Trainingsanzüge für den SVD

Mehrere hundert Präsentationsanzüge und Trainingsanzüge gab es für die Jugend- und Erwachsenenmannschaften des SV Deggenhausertals in den letzten Wochen und Monaten. Der SVD bedankt sich ganz herzlich bei Herbert Kopp und Armin Durner von der Firma Stengelin Metallbau in Untersiggingen und Harald Schwelling von der der Firma HSM, ohne deren Unterstützung diese große Aktion nicht möglich gewesen wäre.

Bus nach Marbach

Zum Spitzenspiel der Landesliga der Damen am kommenden Samstag, den 18.05.2019 fährt ein Reisebus nach Marbach.

Treffpunkt am Sportheim in Obersiggingen: 12:15 Uhr, Abfahrt 12:30 Uhr
Rückkehr ist gegen 19:30 Uhr geplant.

Wer mitfahren möchte bitte hier direkt in die Doodle Liste eintragen oder per Email an vorstand@sv-deggenhausertal.de anmelden. Wer spontan mit möchte, einfach zum Treffpunkt kommen. Falls der Bus überfüllt ist können dann Fahrgemeinschaften gegründet werden.

Die bereits als Meister feststehenden Damen würden sich natürlich über entsprechende Unterstützung freuen.





Damen sind Meister

Die erste Damen Mannschaft des SVD holte sich durch einen ungefährdeten 6:0 Sieg gegen Niederhof den Meistertitel in der Landesliga. Bereits 3 Spieltage vor Schluss steht man somit als Aufsteiger fest. Der Verein gratuliert der Team des Trainer Duos Kleiser und Schulde ganz herzlich.

Meister 2018/19

Spiel der zweiten Damen Mannschaft fällt aus

Das Spiel der Damen 2 am morgigen Sonntag (5.5.) wurde wegen Spielermangel auf Seiten der Gäste abgesetzt.

Spiel der Damen ist abgesagt

Das heutige Spiel der Damen gegen Görwihl wurde abgesetzt, da der Gegner keine Mannschaft stellen kann.

Wolfgang Rößler zum Ehrenvorsitzenden ernannt – Ehrung für Klaus Mutter

Wolfgang Rößler zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Klaus Mutter erhält die goldene Ehrennadel des SBFV

Am vergangenen Freitag fanden sich 140 Gäste im Feuerwehrgerätehaus in Wittenhofen ein, um Wolfgang Rößler für seine 30 jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender des SV Deggenhausertals zu danken.
An einem kurzweiligen Abend brachten die verschiedenen Redner aus unterschiedlichen Blickwinkel die vergangenen drei Jahrzehnte alle Besuchern näher und würdigten die Verdienste des in diesem Rahmen zum „Ehrenvorsitzenden“ ernannten Wolfgang Rößler. Ebenfalls geehrt wurde er vom Badischen Sportbund durch den Vertreter der Vereine Herr Karle, der im Namen des BSB die Medaille des Sports überreichen durfte.
Keinen besseren Anlass für eine Ehrung konnte sich der Vorsitzende des Bezirks Bodensee Konrad Matheis ausdenken um nicht nur Wolfgang Rößler ein Präsent zu überreichen, sondern auch Schiedsrichter Obmann Klaus Mutter die Verbandsehrennadel in Gold des SBFV für seine Verdienste anzustecken. Klaus Mutter ist auch Im SVD eine tragende Säule der gut funktionierenden Schiedsrichter Abteilung und steht als Beobachter, Helfer und Schiedsrichter immer zur Verfügung wenn „Not an der Pfeife“ ist oder es darum geht die Schiedsrichter bei uns im Vereinsheim bestens zu versorgen.

Der SVD bedankt sich nochmals ganz herzlich bei der ganzen Familie Rößler und bei Klaus Mutter für die vergangene und die immer noch andauernde Unterstützung!
Außerdem möchte sich die Vorstandschaft bei allen Redner und Helfern die zu einem sehr gelungenen Abend beigetragen haben ebenfalls ganz herzlich bedanken.