Die neue Saison startet

Am Sonntag startet für die erste Herrenmannschaft die neue Bezirksligasaison mit dem Spiel beim Mitaufsteiger FC Steißlingen (Anpfiff 15 Uhr). Die Herren 2 dürfen zum ersten Mal in der SVD Geschichte in der Kreisliga A um Punkte kämpfen. Entsprechend groß sind die Aufgaben auch für die Damen, die allerdings erst Ende September in der Verbandsliga in den Kampf um Punkte einsteigen.
Der SVD wünscht seinen Teams einen erfolgreichen Saisonauftakt und allen eine spannende und verletzungsfreie Saison.

Anbei noch ein kurzer Rückblick von Trainer DJ Koch:

Nach dem geglückten Aufstieg 2019 freut man sich beim SVD auf die kommende Saison in der Bezirksliga Bodensee. Nach nur einjähriger Abstinenz aus der Bezirksliga geht man hoffnungsvoll in die am 25.08.2019 beginnende Saison. Schließlich war man bis 2018 neun Jahre fester Bestandteil der Bezirksliga. In der vergangenen Saison fehlte die Konstanz und man musste immer wieder Rückschläge in Form von vermeidbaren Niederlagen verkraften. Trotzdem hat sich die Mannschaft bis zum letzten Spieltag die Möglichkeit der Meisterschaft erhalten indem man nie den Kopf hängen ließ. Insgesamt muss man mit der vergangenen Saison vollkommen zufrieden sein, musste man doch den ein oder anderen jungen Spieler in den Kader einbauen. Zusammenfassend gilt festzuhalten, dass man in der Bezirksliga im defensiven und offensiven Bereich zulegen muss. Im Sommer hat sich Marvin Tabler vom TSV Tettnang dem SVD angeschlossen, außerdem sind insgesamt 4 Jugendspieler zu den aktiven aufgerückt. Leider muss man zumindest für die Vorrunde auf drei Leistungsträger wegen unaufschiebbaren Operationen verzichten. Dazu hat sich ein weiterer Leistungsträger altersbedingt zunächst bis auf weiteres zurückgezogen.

Für die Hinrunde gilt es sich so schnell wie möglich an die höhere Liga zu gewöhnen. Insbesondere in Punkte Geschwindigkeit, Zweikampfverhalten, Torgefahr und Disziplin sollte man mehr Konstanz als in der Vorsaison einbringen. Am Ende der Saison wäre ein einstelliger Tabellenplatz machbar wenn man von weiteren Verletzungen verschont bleibt. Ansonsten gilt es aber den Klassenerhalt zu schaffen. In der Vorbereitung wurde in allen Bereichen intensiv gearbeitet.

Vorbereitung Damen

Während die Herren bereits in der zweiten Woche schwitzen müssen, laufen die Vorbereitungen des Trainerteams der Damen ebenfalls auf Hochtouren. Hier der vorläufige Vorbereitungsplan.

Die neue Saison startet mit neuen Trainerteams

Nur wenige Wochen nach einer aufregenden und überaus erfolgreichen Saison starten die Aktiven Herren in dieser Woche wieder in die Vorbereitung.

Außerdem wurde der Spielplan der neuen Bezirksliga Saison veröffentlicht. Zum Auftakt geht es am 25.08. zum Mitaufsteiger FC Steißlingen. Die Damen starten in der zweiten August Woche in die Vorbereitung, bevor es am 21.oder 22.9. in das Abenteuer Verbandsliga geht.
Die Herren zwei starten ebenfalls Ende August oder Anfang September, die Kreisliga C etwas später. Die Damen 2 starten bereits am 15.09. in die Kreisliga A Saison.
Während die erste Mannschaft der Herren ins zweite Jahr mit Dieter Koch als Cheftrainer geht, hat Lothar Knisel bei der „Zwoten“ mit Andreas Hiestand einen neuen Partner an der Seitenlinie gefunden, da Daniel Weissenrieder nach 5 sehr erfolgreichen Jahren nicht mehr zur Verfügung stand. Auch bei der dritten Mannschaft hat man mit Rainer Biller und Johannes Jöchle zumindest ein neues Gesicht an der Seitenlinie.

Einen kompletten Tausch gab es bei unserem Trainer Team der Damen. Die Damen 1 werden im kommenden Jahr von Spielertrainerin Ines Quarleiter und Markus Mecking betreut, bei den Damen 2 übernehmen Roman Föhl und Walter Thomas.
Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Start in die Vorbereitung und bedanken uns ganz herzlich bei den ausscheidenden Trainern!

Schiedsrichter geehrt

In einem unglaublich erfolgreichen Jahr für den SVD gibt es auch bei unseren Schiedsrichtern Grund zur Freude. Bei der Schiedsrichter Jahreshauptversammlung wurden gleich zwei Mitglieder für langjährige Tätigkeiten auf und neben dem Platz geehrt:

Franz Jehle für 50 Jahre im Schiedsrichterwesen ebenso wie Klaus Bühner für 40 Jahre.

Wir gratulieren beiden ganz herzlich zu dieser Ehrung und bedanken uns für die treue Unterstützung über die Jahre und auf dass noch viele Jahre hinzukommen mögen.

Klaus Bühner mit Schiedsrichter Vorsitzendem Harry Ehing

Jugend Hauptversammlung

Hallo Eltern und Jugendspieler/innen!
Die Jugendabteilung des Sportvereins Deggenhausertal plant am

Mittwoch 03. Juli 19 ab 18:00 Uhr


ihre Jugendversammlung im Vereinsheim in Obersiggingen durchzuführen.
Eingeladen sind alle Jugendspieler der Altersklasse A- bis D-Jugend/Juniorinnen und die Eltern aller Jugendspieler bis einschließlich der Bambinies des SV Deggenhausertal.
In der Jugendversammlung werden die Mitglieder der Jugendabteilung und deren Eltern über die Jugendarbeit informiert. In dieser Versammlung findet die Neuwahl des Jugendleiters statt. Es besteht zudem die Möglichkeit Vorschläge zu machen und Beschlüsse für die weitere Arbeit herbeizuführen, also die direkte Möglichkeit, auf die Jugendarbeit einzuwirken.

Vorbereitung Aktive

Die aktiven Herren des SVD dürfen sich in diesem Jahr zwar über zwei Aufstiege freuen, allerdings wirft damit auch die Vorbereitung schon ihre Schatten voraus.

Den Vorbereitungsplan findet ihr hier zum Download:

Josef Mutter Jugendtage

Am kommenden Wochenende veranstaltet die Jugendabteilung wieder ihre traditionellen Josef-Mutter-Jugendtage in deren Rahmen mehrere Jugendturniere stattfinden. Bereits am Donnerstag Abend starten wir mit 12 Mannschaften in das E-Jugend Turnier. Ab Samstag, 9:30 Uhr bis Sonntag Nachmittag dürfen sich dann weitere Jugendmannschaften sportlich messen.
Am Samstag Abend findet zusätzlich das Dämmerungs-Völkerballturnier im Kneisslerstadion statt.

Die Jugendabteilung des SVD freut sich über zahlreiche Gäste. Für Essen und Trinken, sowie am Samstag und Sonntag Kaffee und Kuchen ist reichlich gesorgt.

Das vollständige Programm:

Spiel der zweiten findet im Kneissler Stadion statt

Das Spiel der zweiten Mannschaft am kommenden Sonntag gegen den TAV Überlingen wird ins Kneissler Stadion verlegt. Da der Platz in Hödingen gesperrt ist, wird somit in Obersiggingen gespielt. Anpfiff bleibt 12:30 Uhr.

B-Mädchen holen sich den Pokal

Durch einen 6:0 Erfolg im Bezirkspokalfinale haben die SG B-Juniorinnen den Titel verteidigt. Dem SC Konstanz-Wollmatingen ließ man in Volkertshausen keine Chance und holte erneut den Pokal. Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern ganz herzlich.

Julian Bühner steigt auf

Bereits 3 Meistertitel durfte der SVD feiern, doch auch bei unseren Schiedsrichtern gibt es Erfolg zu vermelden. Mit gerade 17 Jahren ist Julian Bühner in die Bezirksliga aufgestiegen und darf damit in der höchsten Klasse im Bezirk Spiele leiten. Der SVD gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg!